Die Vewandlung

Blog

September 2012, unsere Arbeit mit Sofia Gubaidulina

Geschrieben von valentin on Januar 27, 2013

Im August 2012 hatten wir die Gelegenheit im Rahmen des Lucerne Festivals mit der russischen Komponistin und diesjährigen „composer-in-residence“ Sofia Gubaidulina zusammenzuarbeiten. Wir studierten „Die Verwandlung“ für Posaune, Saxophonquartett, Violoncello, Kontrabass und Tamtam ein. Aus einer intensiven Probearbeit im Vorfeld und in Zusammenarbeit mit der Komponistin erfolgten ein gelungenes Konzert sowie tolle Erlebnisse und Erfahrungen für die Musiker.

Mitwirkende bei „Die Verwandlung“ von Sofia Gubaidulina:

Johann-Baptist Stocker, Posaune
cokléa quatour de saxophones, Saxophonquartett;
Sarah Weilenmann, Violoncello; Kaspar Wirz, Kontrabass; Michael Suter, Tamtam
Sascha Armbruster, Erik Borgir, Beat Hofstetter, Einstudierung